Wichtiges

Anmeldung



Startseite Nachmittagsbetreuung/GTS
Ganztagesschule
Projektarbeit in der Freizeit

Im Herbst machten wir ein Projekt zum Thema "Kastanien verarbeiten".

In der Freizeit bauten die Kinder wochenweise ein Gesellschaftsspiel auf: Mühle, Memory, Tik-Tak-Toe. Sie bastelten auch Fangbecher und Flugbälle aus Naturmaterialien. Dazu wurden Kastanien, Blätter und Äste verwendet, die wir selbst bei einem Spaziergang im Wald sammelten. Jedes Spiel wurde eine Woche im Gruppenraum aufgelegt, so hatten die Kinder die Möglichkeit diese Spiele auch im Freizeitbereich zu spielen.

Danach entschieden die Kinder, dass sie Ihre Waldspiele ihren Mitschülerinnen und Mitschülern vorstellen möchten. Deswegen wurden die Spiele in der Aula ausgestellt und mit einer selbstgebastelten Einladung die Schulkinder in der großen Pause am 27. und 28. Oktober zum Spielen eingeladen.

Die Kinder nahmen mit viel Elan am ganzen Projekt teil, zeigten großes Interesse und hatten viel Spaß. Die Fotos zeigen, mit wie viel Begeisterung die Kinder am Projekt dabei waren.

 Mehr Fotos im Fotoalbum!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 
1. Kosten der getrennten Form der Ganztagsschule

Elternbeiträge

5 Tage - 112 €

4 Tage - 89 €

3 Tage - 67 €

zusätzliche Stunde bis 17 Uhr - 5€ pro Stunde

Einzeltage für angemeldete Kinder - 10€ pro Tag

Verpflegungsbeitrag - ab 01.09.2017 3,80 € pro Tag

Monatliche Zahlungen

Die Zahlung der Elternbeiträge und der Essensbeiträge erfolgt

mittels SEPA - Lastschrift direkt an die Marktgemeinde Zwentendorf.

Die Preisgestaltung obliegt der Marktgemeinde Zwentendorf.

Ermäßigungen

Eine finanzielle Unterstützung durch die Marktgemeinde Zwentendorf

kann direkt bei der Marktgemeinde Zwentendorf beantragt werden.

Je nach Familieneinkommen wird eine Ermäßigung gewährt.

Antragsformulare erhalten Sie in der Direktion der VS.

Für das Mittagessen kann keine Ermäßigung gewährt werden.

 

2. Kosten der verschränkten Form der Ganztagsschule

Derzeit muss nur der Verpflegungsbeitrag von € 3,70 pro Tag bezahlt werden.

Im Schuljahr 2015/16 übernimmt die Marktgemeinde Zwentendorf den vollen Elternbeitrag

nur für die verschränkte Form!

 
1. Organisation der getrennten Form

Um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können,

bitten wir folgende Punkte unbedingt einzuhalten:

Abholzeiten

Um gemeinsame Aktivitäten gut planen zu können, müssen die Kinder grundsätzlich

bis 16 Uhr in der Nachmittagsbetreuung bleiben.

Sollte ein Kind in dringenden Fällen früher abgeholt werden müssen,

kann dies nur zu folgenden Abholzeiten geschehen: 14:10 Uhr oder 15:50 Uhr.

Dazwischen ist ein Abholen der Kinder nicht gestattet.

Vereinbaren Sie die Abholzeiten immer mit der Freizeitpädagogin.

Änderung der Wochentage

Eine Änderung der Wochentage ist immer bis spätestens Donnerstag der Vorwoche

und nur schriftlich möglich. Dazu tagen Sie die gewünschten Tage bitte in die dafür

vorgesehene Mappe ein, die Ihr Kind von der Schule erhält. Diese Mappe ist jeden

Donnerstag bei der Klassenlehrerin abzugeben.

Spätere Änderungen sind aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich!!!

Erkrankung

Die Erkrankung eines Kindes muss bei der Klassenlehrerin und bei der

Freizeitbetreuerin gemeldet werden. Das Essen wird dann für die Folgewoche abbestellt.

Falls Ihr Kind am Wochenende erkrankt, kann das Essen auch noch am Montag abbestellt werden.

Bitte wenden Sie sich in diesem Fall immer an die Freizeitpädagogin.

Essen

Eine generelle Abmeldung vom Essen ist nur im Falle einer Allergie möglich

(bitte ärztliche Bestätigung bringen).

Achtung, Ferientage

Änderungswünsche für nach den Ferien müssen bereits am Donnerstag davor

abgegeben werden.

 

 
1. Getrennte Form (Betreuung nur am Nachmittag)

Die Kinder können für 3, 4 oder 5 Tage angemeldet werden.

Die Anmeldung erfolgt über die Direktion der Volksschule.

Die Anmeldung ist verbindlich für ein ganzes Schuljahr.

Das Anmeldeformular finden Sie am Ende dieser Seite zum Download.

 

2. Verschränkte Form (Abwechslung der Unterrichts- und Freizeitphasen)

Die Entscheidung für diese Klasse findet bei der Schuleinschreibung im Jänner statt.

Spätere Anmeldungen sind nur möglich falls noch Plätze in dieser Klasse frei sind.

Die Entscheidung für diese Klasse ist für alle 4 Volksschuljahre bindend.

 

Ansprechpartnerin:

VD Monika Nikowitz

Tel.: 02277 2278 DW11

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Seit dem Schuljahr 2015/16 gibt es bei uns 2 Arten der Ganztagesschule

 

1. Getrennte Abfolge der Ganztagesschule

Betreuungszeit: 11.20 bis 16.00 Uhr (max. 17 Uhr)

Mittagessen

Das gemeinsame Mittagessen findet gestaffelt ab 11.30 statt.

Lernstunden

Von 13:15 bis 14:05 werden die Kinder in der Lernstunde von

Lehrerinnen der VS Zwentendorf betreut.

Unterricht am Nachmittag

Anschließend können die Kinder unterschiedliche Unterrichtsangebote

nutzen oder die Freizeit genießen.

Freizeit

Im Freizeitbereich werden die Kinder von unseren

Freizeitbetreuerinnen Frau Agnes Nyitrai und Frau Cigdem Akan-Kaya betreut.

Ende

Um 16.00 Uhr endet die NB, von Montag bis Donnerstag besteht die Möglichkeit,

die Kinder auch bis 17.00 zu betreuen, diese Zusatzstunde kostet 5 €.

 

2. Verschränkte Abfolge der Ganztagesschule

Es gibt einen geregelten Tagesablauf und eine Rhythmisierung der Woche.

Derzeit wird die 1B-Klasse in dieser Form geführt.

7:00 – 7:35   

Ankommen, begrüßen, Materialien herräumen

7:35 – 9:15

Unterricht und Lernphase 1 – gemeinsamer Beginn, Erklärungen

Freiarbeit der Kinder

9:15 – 10:30

Jause und Freizeit, immer mit Bewegung

10:30 – 11:20

Übungs- und Lernphase 2 – Üben und Wiederholen

11:20 – 12:20 (13:15)

Mittagessen, Freizeit und Erholung

12:20 (13:15) – 14:00 (15:00)

Unterricht und Lernphase 3:

Kreatives (BE und WE), Vertiefung (DL und MA),

Sachunterricht, Literaturstunde, Reflexion, ...

14:00(15:00) – 16:00

Unterricht oder Freizeit und Erholung

 

 




Powered by Joomla!. Designed by: joomla templates vps Valid XHTML and CSS.